Leuchtfarbe


Leuchtfarbe

Leuchtfarbe, Gemisch aus einer phosphoreszierenden Substanz und einem Bindemittel. Besonders kräftige und lange anhaltende L. liefern Schwefelkalzium und wolframsaures Kalzium. Als Bindemittel dienen weiße Gelatine und Glyzerin, für die freie Atmosphäre Dammarlack. – Vgl. Vanino (1906).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leuchtfarbe — (Balmainsche L.), eine mit phosphoreszierender Substanz (Schwefelcalcium mit etwas Wismutsalz oder wolframsaurer Kalk) und einem Bindemittel hergestellte Anstrichfarbe, leuchtet nach der Belichtung etwa 40 Stunden mit violettem Licht. Als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leuchtfarbe — (f) eng luminous paint …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Leuchtfarbe — Als Leuchtfarbe bezeichnet man eine Beschichtung, die mehr sichtbares Licht abgibt, als von außen einfällt, also mehr, als durch gerichtete oder diffuse Reflexion möglich wäre. Leuchtfarben werden mit Leuchtpigmenten eingefärbt. Die dafür nötige… …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtfarbe — Leucht|far|be 〈f. 19〉 Farbe, die einen Leuchtstoff enthält * * * Leucht|far|be ↑ Leuchtpigment. * * * Leucht|far|be, die (Physik): durch einen zugesetzten Leuchtstoff Licht aussendende Farbe. * * * Leucht|far|be, die (Physik): durch einen… …   Universal-Lexikon

  • Leuchtfarbe — Leucht|far|be …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Balmainsche Leuchtfarbe — Balmainsche Leuchtfarbe, s. Leuchtfarbe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Balmainsche Leuchtfarbe — Balmainsche Leuchtfarbe, s. Lumineszenz …   Lexikon der gesamten Technik

  • Leuchtfarben — Als Leuchtfarbe bezeichnet man eine Beschichtung, die mehr sichtbares Licht abgibt, als von außen einfällt, also mehr, als durch gerichtete oder diffuse Reflexion möglich wäre. Leuchtfarben werden mit Leuchtpigmenten eingefärbt. Die dafür nötige… …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtziffern — Als Leuchtfarbe bezeichnet man eine Beschichtung, die mehr sichtbares Licht abgibt, als von außen einfällt, also mehr, als durch gerichtete oder diffuse Reflexion möglich wäre. Leuchtfarben werden mit Leuchtpigmenten eingefärbt. Die dafür nötige… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachleuchtfarbe — Als Leuchtfarbe bezeichnet man eine Beschichtung, die mehr sichtbares Licht abgibt, als von außen einfällt, also mehr, als durch gerichtete oder diffuse Reflexion möglich wäre. Leuchtfarben werden mit Leuchtpigmenten eingefärbt. Die dafür nötige… …   Deutsch Wikipedia